Welche Schuhe zu welchem Outfit?


Frauen haben viele Schuhe. Doch die Wahl des richtigen Paares zu dem Outfit ist nicht immer leicht. Mal heißt es, alles ist erlaubt, woanders lesen wir dann wieder von Tabus. Einige Punkte, damit Schuhe und Outfit zusammenpassen, haben wir einmal kurz zusammengestellt. Wer die richtigen Schuhe für sein Kleid wählt, betont sein ganzes Outfit noch einmal mit einer persönlichen Note. Besonders feminin und klassisch wirken dabei Schnürer oder Pumps. Lässig hingegen Sneakers oder Boots.

Im Sommer werden gerne 7/8 Hosen oder Chinos getragen. Das Schuhwerk sollte dann schlichter und natürlicher ausfallen. Sind die Hosen etwas kürzer geschnitten, wirken die Beine dadurch schmaler. Aber auch Loafers passen stylisch gut zu den 7/8 Hosen.

Bei Chinos darf aber auch Absatz getragen werden. Am besten spitze Pumps. Wer sich dabei für gedeckte Farben entscheidet, wird immer elegant aussehen und die eigene Weiblichkeit unterstützen.

Schmale Jeans und die Schuhe

Die Röhrenjeans ist in jedem Kleiderschrank zu finden. Biker-Boots können dazu genau die richtige Kombination sein. Der derbe Schnitt macht die Beine schlanker und gibt ein stylisches Bild ab. Aber auch hohe Pumps passen. Auch diese machen die Beine besonders schlank und strecken es zusätzlich.

Soll es noch etwas lässiger wirken, raten wir zu Ankle-Stiefeletten. Diese passen besonders gut zu den knöchelhohen Modellen. Bei kräftigen Beinen empfehlen wir dunkle Schuhe. Auf große Verzierungen sollte dabei verzichtet werden.

 

 

Bildquellenangabe: Achim von Michel  / pixelio.de