Karl Lagerfeld Belgium

Karl Lagerfeld plant die weitere Expansion in seinem Modereich. Der Modezar aus Deutschland plant nun auch, seine Mode in Belgien und Luxemburg anbieten zu wollen. Sowohl für Männer als auch Frauen. Eine neue Marke wurde eigens zu diesem Zweck gegründet. Karl Lagerfeld Belgium. Dass seine Wege nun direkt nach Luxemburg und Belgien führen sollen, überrascht wenig. Gilt Luxemburg doch schon seit einiger Zeit als neue Hochburg für exclusive Mode. Karl Lagerfeld ist aber nicht der einzige. Viele namenhafte Modelabels zieht es derzeit in die Region. Jeder will am Erfolg der neuen Hochburg für Mode partizipieren und mit seinen Trends den Weg beeinflussen. Schlichtweg könnte man nun annehmen, der deutsche Modezar wolle auf einen fahrenden Zug aufspringen. Doch das wäre zu einfach, besonders für Karl Lagerfeld.

Karl Lagerfeld Belgium in Ternat

Sitz der neuen Marke Belgium von Karl Lagerfeld soll in Ternat sein. Die Stadt befindet sich in der belgischen Provinz Flämisch Brabant. Das jedoch überrascht. Ist diese Gegend doch eigentlich nur wenig bekannt für Mode oder gar Wegweisendes. Dafür fällt aber der Name seines neuen Leiters im Modehaus Karl Lagerfeld Belgium um so leichter. Viele dürften diesen Mann übrigens kennen. Es soll sich dabei um Alain Broekart handeln, der zuvor schon für die Gruppe GAB tätig war. Dort werden unter anderem namhafte Marken wie Scotch & Soda und Tommy Hilfiger vertrieben. Damit hat sich Karl Lagerfeld mit Alain Broekart nicht nur einen renommierten, sondern vor allem bekannten Mann für das Modegeschäft geangelt.

Geplant sei nach Auskünften aus dem Haus Lagerfeld, das die angebotene Mode sich an dem deutschen Angebot konzentrieren soll. Doch genaue Einzelheiten sollen derzeit noch nicht benannt werden. Karl Lagerfeld schweigt sich derzeit aus. Experten der Mode Welt erwarten bereits einige Besonderheiten für die Marke Belgium, die vorwiegend für den dortigen Markt ausgerichtet sein soll.

Zusätzlich soll direkt im Mode Zentrum von Antwerpen ein Mode Store von Karl Lagerfeld eröffnet werden. Auch hier soll die Marke Belgium im Vordergrund stehen. Das jedoch ist nur der Beginn der weiteren Expansion. Weitere Mode Häuser und Stores sollen bereits geplant sein.

Karl Lagerfeld Modelästereien

Zuletzt geriet Karl Lagerfeld ja wegen seiner Lästerei über unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel in die Schlagzeilen. Der 79-jährige Modeschöpfer bemerkte dabei, dass Angela Merkel spezielle Proportionen habe, für die man Mode maßfertigen müsste. Um so angenehmer sind wir nun erfreut, das Karl Lagerfeld wieder einmal mit seiner neuen Marke positiv ins Bild der Öffentlichkeit gerät, und sind bereits gespannt auf die ersten Modelle aus der Kollektion Belgium.

Bild von Elizabeth Hudy / Flickr

Schreibe einen Kommentar

Anti-spam: complete the task