Was ihn sexy macht


Welche Dinge schätzen Frauen an einem Mann am meisten, damit er attraktiv und sexy wirkt. Sind es die Augen, die starken Schultern? Diese optischen Merkmale fallen ins Bild und können beeinflussen. Aber es gibt noch mehr Dinge, auf die Frauen besonders gerne achten. Es sind vor allem Werte und Erscheinungsformen, die sich ein Mann nicht im Sportstudio antrainieren kann, die ihn bei Frauen sexy macht. Übrigens zu viele Muskeln sind bei den Damen vielfach unerwünscht. Das wirkt unnatürlich und macht ganz und gar nicht sexy. Gerne wird erwähnt, dass es auf die inneren Werte ankommt. Das ist aber natürlich Blödsinn. Wer sich kennlernt und erst wenige Wochen mit dem anderen zusammen ist, kann dessen innere Werte natürlich nicht beurteilen. Die meisten Beziehungen entstehen heute Online, da spielen innere Werte keine Rolle.

Ist Stärke wichtig

Ein Mann muss stark sein. Das bezieht sich heute aber nicht mehr auf die Muskeln. Er muss mit seinem Leben zurechtkommen und mit dem Leben im Reinen sein. Verwundbarkeit wird von vielen Frauen als besonders sexy beim Mann gesehen. Er muss sagen können, was er fühlt und was er sich wünscht. Auch tränen darf er heute einmal vergießen.

Neben der Verwundbarkeit ist Humor ganz wichtig. Er muss sie zum Lachen bringen können. Ein Mann ohne Humor ist nicht sexy, sondern einfach nur langweilig.

Großzügig sein

Großzügigkeit ist ein weiterer Fokus, damit ein Mann als sexy bewertet wird. Geiz ist Geil stimmt nicht. Ganz im Gegenteil. Wer beim Einkaufen immer sparen will, wird schnell als absoluter Abtörner wahrgenommen. Wer Knauserig ist, beweist am Ende, das ihm Geld besonders wichtig ist.

Wird das Ganze noch mit Freundlichkeit und Güte kombiniert, könnte der perfekte Mann entstehen. Gute Manieren, Rücksichtnahme und Freundlichkeit sind dabei besonders wichtig. So entsteht am Ende der sexy Mann, der viele Frauen in den Bann ziehen kann.

 

 

Bildquellenangabe: Tim Reckmann  / pixelio.de