Modisches Wohndesign mit Farbe

Längst sind weiße Wände out. Farbe ist angesagt. Subtile-Art wirft einen Blick auf das neue, stylische Wohndesign. Wer modisch immer gut gekleidet sein will, sollte diesen Maßstab auch an seinen eigenen vier Wänden leben. Und da bestehen heute zahlreiche Möglichkeiten. Für Mutige kann das Wohndesign mit einer edlen schwarzen Wand neue Ideen eröffnen. Im Handel sind dafür ganze besondere Metallic-Töne zu erhalten, die mit hellem Holz oder Pastellfarben gut kombiniert werden können. Dadurch erhält der Raum eine stilvolle und sehr edle Atmosphäre. Farbe ist Magie, das wissen nicht nur die Modedesigner in der ganzen Welt. Auch im eigenen Heim lassen sich damit wundervolle Ideen beim Wohndesign kreieren. Vor allem gewagte Farben stehen hoch im Kurs.

Wohndesign – Mehr Mut zur Farbe

Immer mehr Modebewusste entscheiden sich für harmonische Kontrastverbindungen. So lässt sich zum Beispiel eine violette Wand wunderbar mit sanften Tönen und sogar ganz spektakulär mit Himbeernuancen verbinden. Dieses Wohndesign ist vor allem eine tolle Idee für den begehbaren Kleiderschrank und dürfte vor allem junge Frauen begeistern. Die besten Stücke kommen bei diesem Farbmix recht gut zur Geltung. Trendig zum Wohndesign sind ebenso Möbel mit einer Glanzstruktur, die besonders in der Küche einen ganz edlen Touch zaubern können. Vorbei sind die Zeiten, in denen in der Küche nur Holzstrukturen zu erkennen waren. Wer ein stilvolles Ambiente schaffen möchte, das nicht nur zum Kochen reizt, sollte dabei auf Glanzlack achten. Von der Einbauküche mit Glanzeffekt bis hin zum Esstisch lassen sich vielfältige Möbel ganz einfach miteinander kombinieren. Damit der Glanz aber nicht zu distanziert und unpersönlich wirkt, spielen persönliche Accessoires eine wichtige Rolle bei diesem Wohndesign. Auch Bilder können hierzu dezent eingearbeitet werden. Klassisch und angesagt dafür sind vor allem die Foto-Leinwände oder persönliche Collagen auf Leinwand, die zum Beispiel bei Prentu in unterschiedlichen Größen zu bestellen sind. Wird das Ganze nun noch mit Vasen und anderen kleineren Figuren und Accessoires kombiniert, ergibt sich ein gemütlicher Mix mit einer stilvollen Raumgestaltung.

Wohndesign –Boden einbeziehen
Wer auf mutige Farben setzt, sollte auch auf den Boden achten. Mit dunklem Holz oder edlem Parkett in dunklen Tönen lassen sich oft viel schönere Effekte zaubern als mit Teppich und Laminat. Abgerundet werden kann das Ganze als Wohndesign von Subtile-Art mit einem Kamin. Im Wohnzimmer oder Lesezimmer bieten sich dafür wunderschöne Möglichkeiten. Dabei ist keinesfalls immer ein richtiger Kamin erforderlich. Im Handel sind heute viele elektrische Modelle zu erwerben, die eine authentische Atmosphäre zaubern können. Zusammen mit einem Kaminumbau aus Holz und vielleicht mit glänzendem Lack wird so das magische Feuer zu einem himmlischen Anzugspunkt.

Tapete statt Farbe

Aber es geht auch anders beim Wohndesign. Es muss nicht immer gleich Farbe sein. Mittlerweile beeindruckt der Fachhandel mit ganz besonders edlen Tapeten. So können sinnliche Themenwelten und zauberhafte Details auf bestem Vlies direkt in das Wohndesign einfließen. Wer dabei auf einen Mix setzt, kann sich leicht ein Königsreich erschaffen. So ist der Cottage-Style aus England derzeit bei uns besonders angesagt- Ein Mix aus Rosen und Karos vermitteln eine erlesene Wohnatmosphäre.

Bevor es losgeht
Gemütlichkeit mit Stil und Atmosphäre zu verbinden benötigt beim Wohndesign Zeit. Und genau das raten wir Ihnen von Subtile-Art. Surfen Sie durch das Internet. Schauen Sie sich Möbel, Stile, Tapeten und Farben an. Was Ihnen gefällt, sollten Sie einfach ausdrucken. Subtile-Art empfiehlt Ihnen dabei die unterschiedlichsten Ideen zum Wohndesign über Wochen oder Monate zu sammeln. Blicken Sie auch nach England, Russland und die USA. Haben Sie bereits eine Mappe voll, können Sie sich bei einem Glas Wein in Ruhe hinsetzen und überlegen, welche Stile Sie für Ihr eigenes Wohndesign miteinander verbinden möchten. Üben Sie sich mit Geduld, auf keinen Fall sollte etwas übereilt werden. Nur so wird das neue Wohndesign zum absoluten Highlight.

 

 

Bild: Tapetenpics / Flickr.

Schreibe einen Kommentar

Anti-spam: complete the task