Immer mehr Singles


In vielen Städten geht der Trend weg von der Ehe. Viele Frauen und Männer in allen Altersgruppen sind nicht mehr verheiratet oder befinden sich vielleicht auch nicht in einer Langzeitbeziehung. Eine feste Bindung mag nicht einfach möglich sein, weil viel Stress in der Arbeit und ein großes Bedürfnis nach Freiraum vorhanden ist. Nicht viele Menschen haben kaum noch Gelegenheit dazu, sich mit einem Partner intensiv auseinanderzusetzen. Zeitweise finden sich auch nicht mehr die geeigneten Partner. Aus diesem Grund bleiben einige Menschen auch einfach Single.

Gründe für ein Single-Dasein

Ein Single zu sein bedeutet für Frauen und Männer nicht, dass sie sehr einsam sind oder sich grundsätzlich allein fühlen. Viele Menschen fühlen sich allein sogar besonders wohl und besitzen dennoch einen großen Freundeskreis. Dies bedeutet wiederum, dass einige Menschen nach ihrer Arbeit viel Ruhe und Entspannung suchen. Ein Partner kann bedeuten, dass Stress und Konfrontationen warten. Diesen Situationen möchten viele Menschen entgehen. Darüber hinaus ist die Bereitschaft gesunken an einer Beziehung zu arbeiten. Viel eher wird eine Verbindung getrennt, bevor Männer und Frauen miteinander sprechen.

Heiraten ist nicht mehr zeitgemäß

Traditionelle Verbindungen lösen sich immer mehr. Eine Heirat findet vielleicht aus finanziellen Gründen statt oder weil sich Paare wirklich gefunden haben. Nach einiger Zeit trennen sich viele Paare auch wieder. Besonders viele Verbindungen bleiben ohne Kinder. Denn nicht viele Menschen bringen noch ausreichend Zeit für das Großziehen von Kindern auf. Kinder bedeuten immerhin eine große Verantwortung. Möglicherweise gibt es auch einige Menschen, die sich keine festen Bindungen mehr wünschen und lieber nur für einige Zeit bei einem Partner bleiben. Die gesellschaftliche Moral ist deswegen noch nicht gesunken. Doch gibt es auch Menschen, die nicht mehr nur bei einem Partner sein möchten.

Die Suche nach einem Partner

Die Ansprüche einige Menschen an einen Partner sind enorm gestiegen. Ein Partner muss viel Erfolg haben und muss einen guten Verdienst haben. Spannende Hobbys und passende Eigenschaften sind erwünscht. So einige Menschen haben klare Vorstellungen davon, wie sie sich einen Partner wünschen. Dies ist wiederum ein weiterer Grund, weswegen viele Beziehungen nicht gelingen. Die Toleranz gegenüber anderen Menschen ist teils gesunken und die Frustrationsgrenze liegt nicht mehr in einem hohen Bereich. Viel früher wird ein neuer Partner gesucht, der noch eher den persönlichen Vorstellungen entspricht. Ein Single genießt in diesem Zusammenhang viele Vorteile und findet vielleicht nach längerer Suche einen gewünschten und geeigneten Partner.