Düsseldorf Hochburg niveauvoller Begleitung

Immer wieder beschäftigen wir uns einmal mit einem Blick in die Escort-Welt, die so viele Parallelen zu Mode und Kultur offenbart. Wenn wir dafür nach Deutschland sehen, fallen zwei große Metropolen sofort in den Fokus. Frankfurt, die Stadt des Geldes, aber auch die Stadt der Unmoralischen Angebote. In keiner anderen Stadt wird so viel Erotik gekauft wie in der Bankenstadt. Und dann ist da noch die Düsseldorf. Die bezaubernde Metropole im Rheinland, die jedem sicherlich ein Begriff ist, nicht zuletzt wegen der Kö, die Königsallee. Auf der luxuriösen Einkaufsstraße finden wir Escort Damen, Geschäftsleute und Millionäre wieder. Aber auch kulturelle Angebote, die das Angebot der Stadt bereichern.

Madeleine wartet bereits auf ihren neuen Kunden in der Hotellobby …

Nicht zu vergessen, das Barockschloss Benrath, das immer wieder als Kulisse für Romantik und Aufnahmen der Escort Damen aus Düsseldorf dient. Dabei taucht gerne die Frage auf, wer eigentlich die Dienste der niveauvollen Begleitdamen in Anspruch nimmt. Häufig ist es so, dass mit der Frage, bereits die Antwort ertönt. Oft sind die Aussagen negativ. Doch stimmt das wirklich?

Die Kunden der Escort Damen

Düsseldorf ist wohl die beste Stadt, um diese Frage beantworten zu können. Es gibt nur wenige Städte, in denen der Begleitservice so sehr wie hier gefragt ist.

Frauen, ob aus Neid oder Unwissenheit, meinen immer, die Antwort auf diese Frage zu kennen. Häufig hören wir, dass Männer mit optischen Makeln (dick, hässlich) und in die Jahre gekommen, den Service der Damen vom Escort beanspruchen würden.

Diese Antwort ist weder falsch, noch richtig. Natürlich ist es so, dass auch der „Dicke“ und der „Alte“ diesen Service gelegentlich buchen. Also Männer, die vielleicht bei normalen Frauen auf der Straße keine Chancen hätten. Das Überraschende ist aber, dass diese Zielgruppe prozentual kaum ins Gewicht fällt.

Das sind die Kunden im Begleitservice

Die Damen berichten uns, dass auffallend viele gutaussehende Männer die Dienste in Anspruch nehmen würden. Das Alter liegt dabei meistens zwischen 34 – 50 Jahren. Auch das Vorurteil, das viele Männer verheiratet sind, ist so nicht ganz richtig.

Wer als Mann Karriere macht, hat zwei Nachteile. Die private Zeit ist deutlich begrenzt. Einfach in die Bar zu gehen oder irgendwo eine Frau zu treffen, zu flirten und langsam eine Beziehung aufzubauen, lässt der Beruf meistens nicht zu. Gleichzeitig gibt es viele Frauen, die Karrieremänner suchen, aber spätestens in der Beziehung den Anspruch stellen, dass er mehr Zeit mit ihr verbringt. Diese Partnerschaften sind also nur von kurzer Dauer. Nun sucht auch der erfolgreiche Manager von Zeit zu Zeit Nähe und Wärme. Auf dem normalen Wege ist das kaum möglich. Dann kommen die Escort Damen als niveauvolle Alternative ins Gespräch. Denn sie bieten genau das, was ein erfolgreicher Mann sucht. Schönheit, Bildung, Wärme, gute Gespräche, Romantik und auf Wunsch auch einfühlsame Erotik.