Lederjacken im Jahr 2014

Lederjacken sind gefragter denn je. Schon im Herbst/Winter 2013/14 zeigten sich vor allem coole Biker-Varianten. Aber auch klassische Töne wie Dunkelblau und Rot durften nicht fehlen. Die große Beliebtheit bringt aber einen weiteren Vorteil mit sich. Lederjacken sind mittlerweile in allen Preisklassen erhältlich. Auch in der Preisklasse unter 150 Euro erhalten Damen und Herren hochwertige Qualitätsjacken, mit guter Verarbeitung. Mittlerweile sind die Lederjacken Allrounder, die praktisch zu jedem Zweck getragen und mit fast allem kombiniert werden können. So passt die Jacke aus Leder zu Jeans, Pullover genauso wie zu Rock, Kleid und sogar Buntfaltenhosen. Zeitlos schön, erweisen sich dabei die Lederjacken als wahre Klassiker. Mit der richtigen Pflege halten sie viele Jahre. Mit Blick auf die Internetshops sind vor allem Damen Lederjacken beliebter denn je. Immer mehr Frauen kaufen direkt im Internet. Die Auswahl reicht von der wilden Biker-Jacke aus Leder bis hin zu femininen und romantischen Schnitten mit Taillenbetonung. Schwarz dominiert auch dieses Jahr. Bunt darf es aber dennoch für beide Geschlechter sein. Rot, Blau und sogar Gelb sind die neuen Lieblingsfarben. Immer mehr Lederjacken präsentieren sich geschmackvoll mit einem farbigen Gesicht. Color Blocking ist bei der Lederjacke übrigens längst kein Tabu mehr. Eine schwarze Ausführung mit grünen oder roten Ärmeln konnten wir des Öfteren entdecken. Aber auch gewagte Leopardenmuster gibt es in diesem Jahr.

Die aktuellen Trends bei den Lederjacken

Überall auf den Catwalks konnten wir dieses Jahr ebenfalls wieder die Lederjacken erkennen in Hülle und Fülle erkennen. Sie waren gleichermaßen bei den Designer, die ihre neuen Modelle direkt vorstellten, als auch bei den Zuschauern, die damit zur Fashionshow erschienen, begehrt. Pastellfarben sind natürlich der größte Trend. Getragen werden kann die Jacke aus Leder im Frühling, im Herbst und mittlerweile auch in unseren recht milden Wintern. Wird es dennoch einmal wirklich kalt, gibt es auch Lederjacken mit dickem Teddyfell. Stylisch sind die Jacken aber auf jeden Fall ein Begleiter für das ganze Jahr. Knalliges Gelb, leuchtendes Pink oder auch ein kräftiges Magenta sind Eyecatcher, die zum absoluten Highlight werden. Auch die Stars lieben diesen Trend. Rita Ora, Alessandra Ambrosia und Nikki Reed können sich kaum von der geliebten Biker Jacke trennen.

Lederjacken für den Mann

Für den Mann ist die Lederjacke schon beinahe kultig und ein Must-Have. Immerhin gilt sie als ein Symbol der Freiheit und Männlichkeit. Die Herren Lederjacken überraschten dieses Jahr aber vor allem mit Lässigkeit. Aber auch Jacken aus Leder mit Bezug aus den 1950er – 1970er Jahren ließen sich im Handel finden.

Bei beiden Geschlechtern stehen vor allem zwei Merkmale im Vordergrund. Individuelles Design und auffällige Details. Glattleder steht dabei ganz oben auf der Liste der begehrten Lederjacken.

Pflege Lederjacken

Damit die Jacken aus Leder auch wirklich Jahre halten, ist die richtige Pflege entscheidend. Leder kann schnell steif, trocken und schmutzig werden. Bei der Leder Pflege müssen Sie jedoch zunächst unterscheiden, ob es sich um Glattleder oder um raues Leder handelt. Bei Glattleder wird das Wasser absorbiert und es ist generell leicht zur reinigen. Entweder nass mit einem Lederreiniger oder trocken mit einer sanften Bürste. Bei rauen Lederjacken kann bei einem frischen Fleck ein einfaches Papiertuch helfen. Dieses saugt den Fleck mit der Feuchtigkeit auf. Bereits trockene Flecken sollten aber keinesfalls nass gereinigt werden. In diesem Fall hilft nur ein Fachmann.

Lederjacken in die Waschmaschine

Raue Lederjacken können übrigens auch in der Waschmaschine gereinigt werden. Bitte aber keine Jacken aus Glattleder. Ein schonender Waschgang mit max. 30/40 Grad Celsius sollte hierfür gewählt werden. Trocknen sollte die Jacke danach an der frische Luft. Der Trockner empfiehlt sich jedoch dafür nicht.

Lederfett hilft dann, wenn die Lederjacke trocken wird. Raues Leder sollte zudem regelmäßig imprägniert werden.