Kleiner Busen? – Styling-Tipps


Ein kleiner Busen führt oft in der Kleiderfrage zu großen Problemen. Wir haben einmal ein paar Styling-Tipps herausgesucht, mit denen der kleine Busen in Szene gesetzt werden kann. Ein A-Körbchen ist kein Grund sich zu verstecken. Bei vielen Frauen wirkt der kleine Busen sogar besonders attraktiv. Mit unseren Styling-Tipps wird er es erst recht. Weite Pullover waren gestern. Frauen mit kleineren Oberweiten sollten auch einmal an die Vorteile denken. Gerade bei einer großen oder üppigen Oberweite gibt es immer wieder Probleme. Rückenschmerzen, Kleidung die nicht richtig sitzt. Da haben es Frauen mit einem kleinen Busen schon wesentlich besser. Auch beim Thema Schwerkraft müssen sie nicht befürchten, dass die Brüste irgendwann einmal hängen.

Mit unseren Styling-Tipps darf sogar etwas geschummelt werden, damit die Oberweite praller wirkt.

Styling-Tipps – Kleiner Busen und der BH

Welche BH passt bei einem kleinen Busen und wirkt vor allem optisch ansprechend? Viele empfehlen den Triangel-BH. Ein BH ohne Bügel, den es von verspielt bis sehr sexy gibt. Dieser besonders feminine BH kann eigentlich nur von Frauen mit kleinem Busen getragen werden. Alle anderen reagieren darauf sehr neidisch. Neben dem Triangel-BH empfehlen wir auch den Push-up-BH. Dabei liegt die Betonung beim Pushen. Mit diesen Styling-Tipps erscheint die Oberweite schnell einmal 1 – 2 Nummern größer. Der Push-up-BH ist mit Silikon-, Gel- oder Schaumstoffeinlagen erhältlich. Aber auch mit Kissen oder luftgefüllten Pads. Die Polsterung schiebt den Busen nach oben und drückt ihn in der Mitte zusammen. Der Push-up-BH ist praktisch immer die perfekte Wahl für unsere Styling-Tipps, wenn zum Beispiel ein V-Ausschnitt getragen werden soll.

Styling-Tipps – Die Kleidung

Florileg oder Obstprints, aber auch knallige Töne oder helle Farben sind bei den Styling-Tipps für den kleinen Busen immer eine gute Wahl. Wer Wert auf eine optische Größenanpassung legt, sollte auf die Details achten. Diese können sich am Ausschnitt oder in Brusthöhe befinden. Rüschen, Volants und Raffungen sind ideal. Sie täuschen die optische Wahrnehmung und machen aus dem kleinen Busen schnell mal eine größere Nummer.

Für die Styling-Tipps bei einer kleinen Oberweite ist der Carmen Ausschnitt optimal. Der Blick fällt auf die freie Schulterpartie und der Oberkörper wird betont. Beliebt ist aber auch der sogenannte Wasserfall-Ausschnitt, der ebenfalls die Oberweite aufpumpen kann. Generell ist jede Form von Asymmetrie vorteilshaft.

Styling-Tipps – Bunt und knallig

Wer den Busen größer aussehen lassen möchte, sollte dafür auf bunte und knallige Mode setzen. Farbige Kleider mit verzierter Brustpartie sind hierfür eine ganz besondere Empfehlung. Mit Spitzen, Fransen oder Volants wirkt die Oberweite bei diesen Styling-Tipps sofort größer.