Trendfarbe Weiß

Kleid-weiß

Edles Strukturkleid in weiß in raffiniertem Design. Trendiges Outfit für den Abend.

Knalliges Gelb, schreiendes Grün und aufregendes Rot – das sind die Farben, die uns in diesem Sommer begegnen. Doch neben den auffälligen Leuchtfarben gibt es eine weitere Trendnuance, die uns bis in den kommenden Winter hinein begeistern wird: Weiß!

Gürtel rot

Gürtel von Fausto Colato als Eyecatcher. Rot oder schwarz.

Stilvolles Weiß für jede Gelegenheit

Vor allem bei heißen Temperaturen wirkt Weiß sehr frisch und dabei elegant. Egal ob Röcke, Shirts, Blusen oder Tops – Weiß geht immer. Sogar als Farbe für Schuhe und Nagellack lässt sich Weiß in diesem Jahr blicken. Besonders wichtig bei dem Trend: Auf hochwertige Stoffe achten und lieber in eine Seidenbluse investieren, als günstig aussehende Materialien zu kaufen. Auch sollten weiße Outfits eher zurückhaltend sein und zu tiefe Ausschnitte, zu kurze Röcke und zu hohe Absätze vermieden werden. Vor allem bei weißen Stiefeln ist Vorsicht geboten, denn diese wirken aus Kunstleder und mit High Heels leider schnell billig. Damit der Weißtrend auch im Winter für eine gute Figur sorgt, sollte zu dieser Jahreszeit statt zu reinem Weiß lieber zu Nuancen in Richtung Nude und Grau gegriffen werden.

So wird Weiß richtig getragen

Spitzjacke weiß

Stilvolle Spitzenjacke mit offenem Schnitt. Ideal für jeden Anlass.

Weiß ist zwar neutral und damit relativ leicht zu kombinieren, doch wer den Trend auf die Spitze treiben und sich ins weiße Komplett-Outfit werfen möchte, der steht vor einer etwas größeren Herausforderung. Weiß sieht nämlich schnell recht steril und nach Laborkittel aus. Um das zu vermeiden, können Kontraste geschaffen werden, die den Look optisch auflockern. Starke Akzente setzt zum Beispiel ein schwarzer Gürtel in der Taille oder eine Metallic-Jacke.

Auch im Büro macht sich der weiße Komplettlook hervorragend. Eine weit geschnittene Marlenehose zusammen mit einem edlen weißen Blazer wirken seriös und trendy zugleich. Darunter eine weiße Seidenbluse und der All-White-Look ist perfekt. Für die Party oder das gediegene Dinner funktioniert Weiß ebenso. Als Cocktailkleid oder sogar lange Robe ist die Farbe ideal, ohne dabei zwangsläufig nach Brautkleid auszusehen. Wem der All-White-Look zu eintönig ist, der darf vor allem im Alltag natürlich trotzdem zu den beliebten Knallfarben greifen und zum Beispiel bunte Ballerinas oder eine farblich kontrastierende Handtasche tragen. Bei den Accessoires sollte lieber zu Silber als zu Gold gegriffen werden, denn ein brauner Teint, ein weißer Look und goldener Schmuck zusammen sind schnell zu viel des Guten. Also lassen wir Weiß lieber für sich selbst wirken und genießen den puren und eleganten Look.

Weitere interessante Artikel: