Dessous – Aber richtig!


Dessous sind in allen Altersgruppen sehr beliebt. Eine schöne Wäsche für den Alltag oder um dem Partner zu gefallen gibt es in vielen Farben und Formen. Aktuell oder gern auch allgemein sind Tüll, Spitze und samtiger Stoff sehr nachgefragt. Sie umschmeicheln jede Figur und vermitteln viel Wohlbefinden. Im Trend liegen speziell wieder Bustier und Taillenslip. Es muss also nicht zu viel Stoff sein oder für die Damen zu wenig. Romantische Dessous warten dafür in vielen Farben, die einen persönlichen Stil wunderbar unterstreichen. Der Trend liegt also nicht nur bei hellen oder dunklen Farben, sondern zeigt sich sehr vielseitig.

Ein Trend bei den Dessous

Natürlich gibt es viele Trends, doch lassen sich immer wieder kleine Besonderheiten finden. In diesem Herbst darf es beispielsweise zugeknöpft aussehen. Zu offen und zu wenig Stoff müssen also nicht sein. Die Figur wird am besten sanft umschmeichelt. Romantische Dessous wirken sexy mit nahtlosen Kanten, die von weicher Spitze eingesäumt sind. Ein beliebter Trend zeichnet sich etwa für Spitzenbodys ab, die viel umhüllen und nur wenig verraten.

Elegante Dessous

Der Taillenslip überzeugt nicht nur durch einen komfortablen Sitz, sondern steht auch für eine stilvolle Optik. Je geschmackvoller eine Wäsche wirkt, desto besser. Dies ist nicht einmal ein kurzweiliger Trend. Denn edle Wäsche konnte schon immer überzeugen. Es darf gerne blickdicht sein, sodass es im Herbst nicht zu kühl wird. Romantisch zeigt sich dabei vor allem eine bestimmte farbliche Ausrichtung.

Schöne Farben für Dessous

Im Trend liegen sicherlich auch immer bestimmte Farben. Zum Glück sind diese in dieser Saison ein Dauerbrenner. Zarte Farbtöne waren schon immer angesagt und haben eine wunderbare Wirkung gezeigt. Ein Klassiker in Champagner, ein zartes Gelb, Babyblau oder auch Rosa sind Farbtöne, die viele Frauen ohnehin im Schrank liegen haben. Eine Anschaffung in dieser farblichen Ausrichtung lohnt sich. Solche Klassiker wirken dann auch noch lange Zeit wunderschön.

Ein bequemer Sitz für Dessous

Eine schöne Wäsche soll nicht kneifen und nicht unbequem sein. Der Sitz ist angenehm weit, sodass die Figur optimal umschmeichelt ist. Dies gilt vor allem für die Kanten der Wäsche. Es liegt immer noch im Trend, dass sich Wäsche nicht unter der Kleidung abzeichnet. Je weniger also davon zu sehen ist, desto besser ist das.