Hippie-Style Boho Look


Hippie-Style
Der Boho Look steht jeder Frau. Er ist so genial einfach und lässt sich bereits mit geringem Budget umsetzen. Der Hippie Style wird zum Beispiel durch lange Kleider mit warmen Farben, die durch den Wind wallen, gezeichnet. Genauso wie durch Haarbänder und Blumen im Haar. Aber auch Ethno Muster sind für den Boho Look typisch. Allerdings ist der aktuelle Hippie Look ein wenig dezenter als in den 1970er Jahren. Ebenso sind die Farben beim Boho Look ein wenig gemäßigter. Das Woodstock Feeling aber bleibt. Und dieses Outfit kann auch ganz normal im Büro getragen werden.

Boho Look mit fließenden Kleidern

Weich und fließend sind die Kleider beim Boho Look. Damit bleibt das Sommerfeeling auch dann erhalten, wenn die Temperaturen unter die 20 Grad Marke sinken. Schon von weitem versprüht der Hippie Look frohe Laune im frechen Gewand. Ganz wichtig beim Boho Look ist ein fließendes Kleid, damit der eigene Körper darin leicht und mädchenhaft wirkt. Farblich reichen die Kleider von dunklen Prints bis hin zu farbenprächtigen Nuancen.

Boho Look kombiniert

Dennoch bleibt immer am Ende die Frage, wie der Hippie Look am besten kombiniert werden soll. Das Schöne am Boho Look: Es gibt so viele unendliche Möglichkeiten, die alle miteinander harmonisch verschwimmen. Zu einem Maxikleid im Boho Look passt zum Beispiel eine Leder- oder Jeansjacke. Damit vermischt sich der romantische Look der Kleider mit einer leicht rockigen Note. Sinken die Temperaturen wirkt der neue Hippie-Look besonders cool mit derben Lederboots. Wer hingegen ganz auf den Mädchencharme beim Boho Look setzen möchte, kann dazu einfach Römersandalen tragen.

Bei kurvigen Frauen

Der Hippie-Style passt auch zu Frauen mit Kurven. Bodenlange Röcke, schwingende Maxikleider sind dann ideal. Zum Abschluss sorgt ein Gürtel, der um die Taille geknotet wird, für die sexy Sanduhrenfigur. Das gilt übrigens für alle, die beim Boho Look einen Rock tragen wollen.

Kleine Frauen

Auch kleine Frauen können den Boho Look wunderbar einfach tragen. Unser Tipp: Leichte Bluse im Ethno Stil mit Röhrenjeans und einem Kimono in Szene setzen. Dabei wird die Bluse einfach locker in den Hosenbund gesteckt. Aber auch kurze Kleider sind ideal. Gerade für kleine Frauen, die damit viel größer wirken. Zum Schluss noch Keilsandaletten anziehen und die Beine wirken nun optisch noch einmal länger.

Tagged with:

Weitere interessante Artikel: