Boyfriend Blazer im Trend

Boyfriend Blazer

Sie kommen nie aus der Mode. Der Boyfriend Blazer für die Damen ist dieses Jahr eine Kombination aus femininen Mustern und maskulinem Schnitt. Er sollte in keinem Kleiderschrank fehlen. Die Auswahl beim Boyfriend Blazer ist aber ebenso groß wie nie zuvor. So können modische Damen zwischen einem feschen Kurzblazer, einem taillierten Blazer oder einem Business-Modell wählen. Gemusterte Boyfriend Blazer liegen dabei dieses Jahr ganz besonders im Trend. Das Kleidungsstück passt zu jedem Outfit. Egal ob Frauen im Büro ein elegantes Business Outfit tragen wollen oder in der Freizeit ganz legere einfach nur Jeans bzw. Rock. Der Boyfriend Blazer ist immer dabei und glänzt als Highlight. In der aktuellen Saison erstrahlen dabei vor allem sommerliche Farben und romantische Blumenprints. Aber auch coole Akzente können mit Prints beim Boyfriend Blazer gesetzt werden. Der Trend geht deutlich zu mehr. Weg von der Einfarbigkeit, hin zu einem bunten aber dennoch dezenten Mix aus modernen Schnitten und aktuellen bzw. romantischen Prints.

Boyfriend Blazer – Der Allrounder

Der Boyfriend Blazer vereinbart viele Attribute in einem: Lässig, elegant, etepetete, spießig, topmodern. Das tolle: Damen können dabei mit dem jeweiligen Outfit den Style ganz nach Belieben anpassen. Tagsüber wirkt er modern und elegant, zum Abend hin legere und vielleicht sogar ein bisschen sexy. Übrigens ist es kein Fauxpas mehr, den Boyfriend Blazer zu Shorts oder der Baggyhose zu tragen. Das gilt aber nur für Frauen. Für Männer hingegen zählt das zu einer Todsünde.

Doch eignet sich der Boyfriend Blazer für jede Frau?
Der Blazer ist auch wenn er dieses Jahr manchmal mit einem maskulinen Schnitt daherkommt, ein Kleidungsstück, das die eigene Figur betont. Daher eignet sich der Boyfriend Blazer nicht für jede Frau. Wer ihn tragen möchte, sollte über eine normale Figur verfügen. Kleinere Problemzonen am Po oder an der Hüfte kann der Boyfriend Blazer jedoch gut kaschieren. Hier sollten vor allem lang und weit geschnittene Modelle ausgewählt werden. Ein Boyfriend Blazer mit breiten Schulter betont und formt die Silhouette und kann damit eine breitere Körpermitte kaschieren.

Passt die Figur, dann lautet unsere Empfehlung natürlich auf einen puristischen Blazer als kurze Jacke im Chanel Stil. Besonders trendig bei dem Boyfriend Blazer ist auch der Urban Chic. Dieser wird einfach ganz direkt zur Chino getragen. Dabei dürfen die Schulter und Details durchaus sehr auffällig gestaltet sein. Für mutige eignet sich dabei der Militärlook, der dieses Jahr ebenfalls im Trend liegt. Die Uniformjacken im Boyfriend Blazer Stil sind oft doppelreihig geknöpft und üppig dekoriert. Ein ideales Outfit für die Freizeit. Besonders lässig wirkt der Boyfriend Blazer aber auch immer dann, wenn die Ärmel einfach hochgekrempelt werden.

Was macht den Boyfriend Blazer aus

Der klassische Boyfriend Blazer zeichnet sich als überlang aus und reicht teilweise sogar über die Hüften. Mit einer lässigen Weite und oft nur einem Knopf fällt der Boyfriend Blazer sofort auf. Getragen wird er offen. Am besten mit einem schlanken Gürtel, der die Taille formt. Kombiniert werden kann der Boyfriend Blazer am besten mit Shorts oder einer schmalen Hose. Ganz wichtig hierbei: Immer Kontraste setzen.

Weitere interessante Artikel: